Texte

Geschichte


Milarepa – der große Yogi Tibets

Jetsün Milarepa (1052-1135) Über Milarepas Leben und seine Verwirklichungen gibt es eine Vielzahl von Erzählungen, die sich in Tibet großer Beliebtheit erfreuen und bis in die heutige Zeit überliefert worden sind. Auch seine spirituellen Lieder sind in viele Sprachen übersetzt ...

Kurze Biografie von Drikung Kyobpa Jigten Sumgön

Der Erhabene Jigten Sumgön war ein Buddha in menschlicher Gestalt, der im zwölften Jahrhundert in Tibet erschien, um die Absicht und das Ziel der unermesslichen und tiefgründigen Lehren des Buddha zu erklären. Sein Erscheinen wurde eindeutig von Buddha Shakyamuni in ...

Biographie des ehrwürdigen Kyunga Rinpoche (1911-1980)

Kyunga Könchog Zopa Gyatso verbrachte fünfunddreißig Jahre seines Lebens in Klausur. Er war ein verwirklichter Meister der Drikung-Kagyü Mahamudra und der Sechs Yogas von Naropa. Er war auch ein Tertön, der Dharma-Textrollen der Dakinis und andere Dharma-Schätze entdeckte. Bachung Rinpoche ...

Padmasambhava (tib. Guru Rinpoche), der Lotusgeborene

Padmasambhava war ein berühmter Meister aus Indien. Im Land von Uddiyana wurde entsprechend vieler Aussagen verschiedener Sutras der große Meister in einer Weise aus einem Lotus geboren, die man als unmittelbare Geburt bezeichnet. So heißt es in dem Sutra der ...
Wird geladen...

 

Lehre des Buddha


Shitro

Kurze Erklärungen zu den Einweihungen in die Mandalas der friedvollen und zornvollen Gottheiten Die überlieferten Traditionen des tibetischen Buddhismus enthalten viele Methoden, um die Kontinuität des Bewusstseins zu erfahren und in den Stadien des Wachseins, des Traumes und jenseits davon, ...

Die sechs Vollkommenheiten (skr. Paramita)

Paramita (skr., tib. Parol tu Chinpa): Vollkommenheit, höchste Tugend. Das Wort Paramita leitet sich von param = jenseits (der Küste) und ita = Ankunft (nach der Überquerung des Ozeans von Samsara) ab. Dies verweist auf die Vollkommenheit der Weisheit. Es ...

Sutra, das die drei Juwelen in Erinnerung ruft

Triratna Anusmriti Sutra Ich verneige mich vor dem Allwissenden. Das Buddha-Juwel Folgendermaßen ist nun der Buddha, der Bhagavan (Skrt., der von der Welt Verehrte): ein Tathāgata (Skrt., zur Soheit Gegangener), ein Arhat (Skrt., Feindzerstörer), ein Samyaksambuddha (Skrt., vollkommen vollendeter Buddha), ...

Der Gongchig

Das große Vermächtnis Kyobpa Jigten Sumgöns Der Gongchig (das ‚Einzige Ansinnen’ oder das ‚Vereinigte Erleuchtete Denken’) ist die charakteristischste Lehre der glorreichen Drikung Kagyü Linie und die Kulmination von Kyobpa Rinpoches (Jigten Sumgön Rinchen Pal, 1143-1217) Studien, Praxis und Verwirklichung ...
Wird geladen...

 

Buddhistische Meditation


Berichte von Meditations-Retreats 2018

Erstes Hevajra-Drubchen in Europa - Vom 18. bis 25. August 2018 fand im Milarepa Retreat Zentrum in Schneverdingen erstmals in Europa ein Hevajra-Drubchen nach der Marpa Ngok Übertragung der Drikung Kagyü Linie unter der Leitung Seiner Heiligkeit Drikung Kyabgön Thinle ...

Rituale des Vajrayana – Das Darbringen von Tormas

Um Dharma praktizieren zu können, brauchen wir entsprechende Ursachen und Bedingungen, die dafür zusammenkommen müssen. Dazu gehören sehr einfache Dinge, die z.B. der Buddha für die Ordinierten festgelegt hat. Außerdem gibt es zahlreiche Gebete und Rituale, die Übungen enthalten, um ...

Tonglen – Sich das Leiden der anderen zu Herzen nehmen

Alle Traditionen des tibetischen Buddhismus überliefern seit etwa 1.000 Jahren innerhalb des Geistestrainings (tib. Lojong) eine Meditationspraxis zur Vertiefung von Mitgefühl und Empathie, die sich ‚Tonglen‘ nennt, übersetzt als ‚Geben und Nehmen‘ oder ‚Aussenden und Annehmen‘. Dabei geht es um ...

Der Fünfteilige Mahamudra-Pfad

1. Allgemeine Erklärungen und die vorbereitenden Übungen Buddha Shakyamuni und die Überlieferung der Lehren Buddha Shakyamuni hat aus Mitgefühl und Weisheit zahllose Dharma-Lehren gegeben. Diese sind Heilmittel gegen alle Arten von Geistesgiften und störenden Gefühlen. Sie helfen allen Wesen, die ...
Wird geladen...

 

Buddhismus im Westen


Berichte von Meditations-Retreats 2018

Erstes Hevajra-Drubchen in Europa - Vom 18. bis 25. August 2018 fand im Milarepa Retreat Zentrum in Schneverdingen erstmals in Europa ein Hevajra-Drubchen nach der Marpa Ngok Übertragung der Drikung Kagyü Linie unter der Leitung Seiner Heiligkeit Drikung Kyabgön Thinle ...

Stupa-Projekt in Grafenwörth, Österreich

Im Email-Newsletter 2018/12 haben wir im Juni bereits kurz darüber berichtet, dass im Bezirk Tulln in Niederösterreich an der „Wagramer Kante“, rund einen Kilometer außerhalb von Grafenwörth ein Stupa errichtet wird. Der Stupa soll ein Zeichen für den Frieden setzen, ...

Eindrücke von der Veranstaltung mit S.H. Drikung Kyabgön Chetsang im Milarepa Retreat Zentrum

50 Einweihungen in neun Tagen – wofür braucht man das, könnte man sich fragen. Ca. 130 TeilnehmerInnen haben im Vorfeld der Veranstaltung wohl eine Antwort darauf gefunden, die sie in die Lüneburger Heide kommen ließ. Vielleicht war es manchmal auch ...

Eine wunderbare Zeit im Milarepa Retreat Zentrum in Schneverdingen

Vom 15. bis 24. September 2016 fand ein bisher einmaliges Ereignis in Europa statt. S.H. Drikung Kyabgön Chetsang hatte sein Versprechen an die europäische Sangha wahrgemacht und zum ersten Mal in Europa zu den Großen Affenjahr Belehrungen in das Milarepa ...
Wird geladen...

 

Internationale Berichte


Gedenkfeierlichkeiten im Kloster Tserkarmo 2018

Veranstaltung zu Ehren des Gründers der Drikung Kagyü Linie, Kyobpa Jigten Sumgön Eingebettet in die herrlichen Berge Ladakhs im nordwestindischen Himalaya zelebrierte das buddhistische Kloster Tserkarmo vom 23. bis 28. Juli 2018 eine große, sechstägige Gedenkfeier. Bei diesem tibetisch-buddhistischen Fest ...

Erlebnisbericht einer Reise in den Himalaya

zur Feier des 801. Parinirvana von Jigten Sumgön – Ladakh – Ein Land wie aus einer anderen Welt mit atemberaubenden Landschaften und einer für mich bis dato fremden Kultur. Im Sommer 2018 habe ich mich zusammen mit meinem Sohn und einer Gruppe ...

Shravasti

- Eine Vision wird Wirklichkeit - S.H. Drikung Kyabgön Chetsang möchte an dem Ort, an dem der Buddha die meiste Zeit in Meditation verbracht hat, eine Stätte schaffen, die nicht nur für Buddhisten aller Traditionen, sondern auch für Praktizierende anderer ...

Mustang

Die Esel auf der Hängebrücke In den drei Jahres meiner Arbeit in Nepal hatte ich fast alle Landschaften dieses einzigartig herrlichen Landes gesehen. Nur ein Gebiet entzog sich meiner Neugier immer wieder: das kleine Hochgebirgskönigreich Mustang, im äußersten Zipfel des ...
Wird geladen...