Startseite

Die Drikung Kagyü Linie des tibetischen Buddhismus hat viele große Meister hervorgebracht. Neben der Vermittlung der Lehre des Buddha, gilt insbesondere der Meditation das hauptsächliche Augenmerk. Berühmt ist die Drikung-Linie für ihre kraftvolle Phowa-Praxis, die alle 12 Jahre öffentlich übertragen wird.

Drikung Kagyü News

Zuhören, Verstehen und Nachempfinden – Ein Modell für den interreligiösen Dialog

Seit mehr als 10 Jahren bin ich Teilnehmer des Arbeitskreises „Christlich-buddhistischer Dialog“ des Erzbistums Köln und bin über den offenen, ...

Kommentare zum Parnashavari Sadhana jetzt verfügbar

Die Praxis der Parnashavari dient insbesondere zur Vorbeugung und Beseitigung von Krankheiten und Pandemien. Daher wurde sie von S.H. Drikung ...

Buddhismus in Deutschland und Europa – Aktuelles und Hinweise

Die folgenden Links geben Hinweise auf aktuelle Entwicklungen des Buddhismus in Deutschland und Europa und stellen zwei Organisationen vor: Kurzer ...

Aufruf zur Langlebenspraxis für S.E. Garchen Rinpoche

Diese Mitteilung richtet sich an alle Dharma-Zentren Seiner Eminenz Garchen Rinpoche auf der ganzen Welt, an alle seine Schüler, die ...

Aktuelle Projekte

Aktuelle Eindrücke aus dem Nonnenkloster Samtenling

Im letzten Rundbrief hatten wir schon kurz berichtet, wie sich das Leben im Kloster Samtenling aufgrund der Corona-Pandemie verändert hat ...

Aktuelles aus Samtenling (Juli 2020)

Kurzer Bericht zum Umgang mit Corona in Kloster Die Drikung-Nonnen des Klosters Samtenling befinden sich seit Monaten in strenger Quarantäne ...

Tischler und Personen mit medizinischem Hintergrund gesucht!

Die ausgefallene Tournee und drei Projekte in Ladakh - Liebe Freunde, ich hoffe, diese E-Mail trifft Sie alle bei bester ...

Sonam Chodrol ist leider verstorben

Leider hat uns die unten stehende Nachricht erreicht, dass Sonam Chodrol am 21. Mai verstorben ist. Wir haben alle gehofft, ...