Archive | Buddhismus

Lumbini Blumenregen

Buddhistische Feste und Feiertage

Die asiatischen Buddhisten feiern oft und gerne! Die meisten Festdaten richten sich nach dem Mondkalender und sind schwer im Voraus zu kalkulieren. Auch je nach Tradition und Kulturkreis gibt es unterschiedliche Feste zu unterschiedlichen Daten1. Manche Tage stehen in Verbindung mit dem Leben des Buddha oder anderen großen Meistern. Andere gelten als besonders günstig für […]

Continue Reading
MandalaDarbringung

Die Darbringung des kostbaren Mandala

Der dritte Teil der Besonderen Vorbereitenden Übungen (tib. Ngöndro) Die zwei Ansammlungen auf dem Weg zur Befreiung Das Ziel des Mahayana-Buddhismus ist das Verwirklichen der höchsten, vollkommenen Buddhaschaft. Um dieses Ziel zu erlangen, besteht die Praxis in den Übungen der Stufen und Pfade. Diese stufenweisen Pfade (tib. Lam Rim) werden in allen tibetischen Schulen praktiziert. […]

Continue Reading
MRZ1

Eindrücke von der Eröffnung des Milarepa Retreat Zentrums

Wir kamen am vorletzten Abend zur offiziellen Einweihung des Milarepa Retreat Zentrums in Schneverdingen an. Alles war in voller Vorbereitung. Die beiden Throne, einer für S.H. Drikung Kyabgön Chetsang und der andere für S.E. Garchen Rinpoche, trafen buchstäblich in letzter Minute ein. Heidekraut und schnell noch ein Wacholderstrauch wurden gepflanzt. Eine Reihe von „alten“ Schülern […]

Continue Reading
01_Songtsen_Library

Viel Neues im Osten

Reisebericht aus vier Wochen Nordindien Fünf Jahre ist es her, dass ich das letzte Mal in Indien war und zwanzig Jahre sind es nun, dass ich das erste Mal in diese Kultur eintauchte. Die Veränderungen sind in vielen Bereichen gewaltig, wenn man den Vergleich zu früher macht. Damals wurde so gut wie nichts importiert: es […]

Continue Reading
Mongolei4

Neues spirituelles Leben auf historisch gesegnetem Grund

Aufbau eines Drikung Kagyü Klosters in der Mongolei In frühen Rundbriefen haben wir schon mehrmals über die Entwicklung des Tilopa Centers in der Mongolei berichtet. Neben Veranstaltungen, die das Drikung-Zentrum in Ulaanbaatar durchführt, gibt es einen Retreat-Platz außerhalb der Hauptstadt, der einen phantastischen Blick über die Landschaft bietet. Dort befinden sich kleine Retreat-Hütten, ein Tempel […]

Continue Reading
Jigten-Sumgon-Statue-Rinchen-Ling

Der Gongchig

Das große Vermächtnis Kyobpa Jigten Sumgöns Der Gongchik (das ‚Einzige Ansinnen’ oder das ‚Vereinigte Erleuchtete Denken’) ist die charakteristischste Lehre der glorreichen Drikung Kagyü Linie und die Kulmination von Kyobpa Rinpoches (Jigten Sumgön Rinchen Pal, 1143-1217) Studien, Praxis und Verwirklichung aller Sutra- und Tantra-Lehren, die er von seinen Lehrern (sein Wurzel-Guru war Phagmodrupa Dorje Gyalpo, […]

Continue Reading
Khenchen

Die Gegebenheit vom Bejahten und Verneinten

von Khenchen Könchog Gyaltsen Rinpoche Om Swasti. – Möge alles Heilsam sein! Sie beherrschen die Sphäre der Wissensobjekte,sind die Verkörperung des Mitgefühls, die Vertrauten der Umherziehendenund zeigen einwandfrei, was anzunehmen und was abzulehnen ist –Voller Wertschätzung verehre ich die spirituellen Lehrer. Euch vom Glück Begünstigten, die sich unermüdlich dem Dharma zuwenden,und deren Pforte der Vernunft […]

Continue Reading
Claude-vor-Chakrasmavaraman

Kha par – Wohin gehst Du? (Teil 2)

Fortschritte im Tibetischstudium Wohin ich gehen würde, stand für mich im Sommer 2009, als ich das erste Mal im Rundbrief von meinem Tibetisch-Studium in Nordindien berichtete, außer Frage: nach Dehra Dun. Nun sind wiederum fast zwei Jahre vergangen, in denen ich mich mit viel Freude und manchem Frust dem Erlernen der tibetischen Sprache und der […]

Continue Reading
Lojong

Tonglen

Die Übung des Gebens und Nehmens Der nachfolgende Auszug stammt aus dem Buch "Das Sieben-Punkte Mahayana-Geistestraining" (tib. Lojong) von Khenpo Sherab Öser. Das Buch ist im Mandala Dharma-Shop für 10 € erhältlich. Übe dich abwechselnd in beiden – Geben und Nehmen. Nun geht es um die Übung von ‚Geben und Nehmen’. Was ist es, das […]

Continue Reading