Startseite

Die Drikung Kagyü Linie des tibetischen Buddhismus hat viele große Meister hervorgebracht. Neben der Vermittlung der Lehre des Buddha, gilt insbesondere der Meditation das hauptsächliche Augenmerk. Berühmt ist die Drikung-Linie für ihre kraftvolle Phowa-Praxis, die alle 12 Jahre öffentlich übertragen wird.

Drikung Kagyü News

Gedenkfeierlichkeiten im Kloster Tserkarmo 2018

Veranstaltung zu Ehren des Gründers der Drikung Kagyü Linie, Kyobpa Jigten Sumgön Eingebettet in die herrlichen Berge Ladakhs im nordwestindischen ...

Erlebnisbericht einer Reise in den Himalaya

zur Feier des 801. Parinirvana von Jigten Sumgön – Ladakh – Ein Land wie aus einer anderen Welt mit atemberaubenden Landschaften und ...

Berichte von Meditations-Retreats 2018

Erstes Hevajra-Drubchen in Europa - Vom 18. bis 25. August 2018 fand im Milarepa Retreat Zentrum in Schneverdingen erstmals in ...

Drubpön Sonam Jorphel Rinpoche geht es wieder besser

Gründliche Untersuchungen in einem guten Krankenhaus in Bangkok haben ergeben, dass die ernsthaften Beschwerden von Drubpön Rinpoche durch einen starken ...

Aktuelle Projekte

Schwierige Schritte bis zur Fertigstellung und Einweihung

Entwicklungen am Drikung-Hauptsitz in der Mongolei In den letzten Monaten haben wir immer mal wieder über die Fortschritte und Schwierigkeiten ...

Junges Leben im Nonnenkloster Samtenling

Es ist eine Zeit des Wandels in Samtenling. Vor einem Jahr haben die ersten beiden Nonnen das zehnjährige Studienprogramm am ...

Hilfe bei der Restaurierung des Drikung-Klosters Shang in Ladakh

Geschichte des Klosters Khenpo Konchog Thokdrol (1917-2006) aus Shwawam, heute allgemein als das Dorf Shang bekannt, erbaute das Shwawam Sheydrup ...

Den Erfolg des Free Medical Care Camp weiterführen

Im Juni 2015 fand mit großem Erfolg im vierten Jahr ein Free Medical Care Camp in Leh, der Hauptstadt Ladakhs ...