Startseite

Die Drikung Kagyü Linie des tibetischen Buddhismus hat viele große Meister hervorgebracht. Neben der Vermittlung der Lehre des Buddha, gilt insbesondere der Meditation das hauptsächliche Augenmerk. Berühmt ist die Drikung-Linie für ihre kraftvolle Phowa-Praxis, die alle 12 Jahre öffentlich übertragen wird.

Drikung Kagyü News

Das erste Nairatmya-Retreat mit S.H. Drikung Kyabgön Chetsang

Eindrücke aus dem Milarepa Retreat Zentrum Zehn Jahre ist es her, dass S.H. Drikung Kyabgön Chetsang zum ersten Mal im ...

S.H. Drikung Kyabgön Chetsang in Ladakh 2019

Mitte Juni bis Ende August wird Seine Heiligkeit eine umfangreiches Programm in Ladakh haben. Vielleicht entschließt sich der eine oder ...

Einweihung des Great Shravasti Buddhist Centers

Am 31. Oktober 2018, dem Tag, an dem der Buddha aus dem Tushita-Himmel herabgestiegen ist, wurden in Katra, Shravasti, Indien, ...

Gedenkfeierlichkeiten im Kloster Tserkarmo 2018

Veranstaltung zu Ehren des Gründers der Drikung Kagyü Linie, Kyobpa Jigten Sumgön Eingebettet in die herrlichen Berge Ladakhs im nordwestindischen ...

Aktuelle Projekte

Jährliche Gebete, Meditationen und Rituale im Drikung-Kloster in Bylakuppe, Südindien

Das tibetische Jahr hat erst vor kurzem begonnen und traditionell gibt es in den ersten 15 Tagen des Jahres, aber ...

Endspurt und Einweihung des Drikung-Klosters in der Mongolei

Ein neues Kloster an einem heiligen Ort Wir haben in den vergangenen Monaten immer wieder über die Entstehung des ersten ...

Schwierige Schritte bis zur Fertigstellung und Einweihung

Entwicklungen am Drikung-Hauptsitz in der Mongolei In den letzten Monaten haben wir immer mal wieder über die Fortschritte und Schwierigkeiten ...

Junges Leben im Nonnenkloster Samtenling

Es ist eine Zeit des Wandels in Samtenling. Vor einem Jahr haben die ersten beiden Nonnen das zehnjährige Studienprogramm am ...