Archive | Buddhistische Meditationen

Die Konzentration des ruhigen Verweilens in Mahamudra

Die übliche Methode der Geist-Unterweisung hat zwei Teile: Unterweisungen für überragende Wesen, die sich in ihren früheren Leben in Samadhi geübt haben und die frühere Praxis fortsetzen müssen. Unterweisungen für gewöhnliche Menschen wie mich, die keinerlei Verdienst haben. Bei überragenden Wesen geschieht der Samadhi des ruhigen Verweilens in Einheit mit besonderer Einsicht spontan, einfach durch […]

Continue Reading
Vajrayogini2Anila

Die Praxis des Deva (tib. Yidam)

Allgemeine Erklärungen Buddha Shakyamuni, der historische Buddha unserer Zeit, war der vierte Buddha dieses Weltzeitalters, in dem eintausend Buddhas erscheinen. Er gehört zu den drei Buddhas, die das Vajrayana  lehren. Früher wurden die Belehrungen zur Praxis des Deva  äußerst geheim gehalten und sorgfältig gehütet. Sie waren nicht allgemein zugänglich und diese Lehren wurden nur wenigen […]

Continue Reading
marpa

PHOWA – Die Übertragung des Bewusstseins zum Zeitpunkt des Todes

Allgemeine Erklärungen und Vorbereitungen zur Übertragung der Phowa-Praxis Im Buddhismus gibt es viele Methoden und Erklärungen, um uns von unseren negativen Geisteskräften zu reinigen und einen befreiten Zustand zu erreichen. Die Lehren des Buddha wurden in verschiedenen Überlieferungen weitergegeben und dabei immer neu verwirklicht, sodass sie noch heute eine lebendige Tradition haben. Im Buddhismus gibt […]

Continue Reading

Lojong-Geistestraining

Alle Worte des Buddha und alle Kommentare buddhistischer Meister zielen darauf, Weisheit und Mitgefühl der Lebewesen zu entwickeln. Dabei wird die Entfaltung des Mitgefühls für den Eintritt ins Große Fahrzeug als wesentlich angesehen, da dort das Wohl der anderen im Mittelpunkt steht.

Continue Reading

Mahamudra – Das Große Siegel

Weder Samsara noch Nirvana sind jenseits von Mahamudra. Mahamudra ist eine Methode zur Erkenntnis der wahren Natur aller Dinge. Da unser Geist durch Verwirrung und Unwissenheit getäuscht ist, nehmen wir nur den augenscheinlichen Aspekt der Dinge wahr. Wir sind verwirrt und leiden sowohl durch Erwartungen als auch durch Furcht. Alle äußeren Phänomene sind Aspekte unseres […]

Continue Reading

Der Übungsweg des Vajrayana

Allgemeine Erklärungen zum Tiefgründigen Fünffachen Pfad des Mahamudra Der Tiefgründige Fünffache Pfad des Mahamudra (tib. Chagya Chenpo Ngadän, kurz: Ngadän) und die Sechs Yogas von Naropa sind die Essenz der Lehren des Buddha, womit es möglich ist, in einem einzigen Leben Erleuchtung zu erreichen.

Continue Reading
11 avalokiteshvara sw

Die Praxis von Liebe und Mitgefühl als ein Mittel gegen eigennütziges Denken

Wenn wir große Liebe zu allen fühlenden Wesen entwickelt haben, entstehen grenzenlose heilsame Wirkungen, denn eine derartige Liebe ist wie eine Opferung an alle Buddhas. Alle anderen Wesen fühlen sich zu uns hingezogen und wollen uns beschützen. Dieser Zustand bewirkt Frieden und Glück für uns selbst und wird der gesamten Umgebung nutzen. Wir werden weder […]

Continue Reading
chod_vier_nonnen

Chöd – Das „Abschneiden“ der Wurzel der Geistesgifte

Alle Geistesgifte, die zu den verschiedenen Arten von Leiden im Daseinskreislauf führen, sind aus der Unwissenheit entstanden. Diese Unwissenheit bedeutet, dass man an einer falschen Vorstellung eines „Selbst“ anhaftet. Infolge dessen entwickelt man Anhaftung an das, was angenehm erscheint und Abneigung gegenüber allem, was diesem Selbst schaden könnte. Daraus entstehen alle weiteren störenden Gefühle, die […]

Continue Reading