Archive | Buddhismus im Westen

Wissenschaftliche Untersuchungsergebnisse zu Meditationen

Buddhisten sind messbar glücklichere Menschen Religiöse Praktiken verändern Gehirnaktivität im präfrontalen Lappen. Praktizierende Buddhisten sind auch nach wissenschaftlichen Kriterien glücklicher. So ist eine bestimmte Gehirnregion, der so genannte linke präfrontale Lappen, bei Buddhisten nahezu ununterbrochen aktiv; ein für positive Emotionen typisches Merkmal.

Continue Reading
ordniertentreffen

Erstes Sangha-Treffen im Kloster Vien Giac – Hannover

von Thich Hanh Gioi  Vom 17. bis 18. April 2004 wurde in Hannover das erste Treffen der buddhistischen Ordinierten im deutschsprachigem Raum vom Kloster Vien Giac veranstaltet, das der Ehrwürdige Gründer-Abt des Klosters Vien Giac Thich Nhu Dien anlässlich des Besuchs von Agganyani und Genpo (DBU-Ratsmitglieder) vor einem Jahr im Kloster initiiert hatte. Zu dem […]

Continue Reading