Drikung Charitable Society

Unterstützung der Projekte von S.E. Ayang Rinpoche

Die Amitabha Foundation und die Drikung Charitable Society führen verschiedene gemeinnützige Projekte in Tibet, Nepal und Indien durch. S.E. Ayang Rinpoche hat beide Organisationen ins Leben gerufen und die Projekte initiiert. Die finanzielle Situation ist derzeit weltweit angespannt, so dass für die Fortführung der Projekte Spenden benötigt werden. Im Folgenden können Sie PDF-Dateien herunterladen, die Informationen zu den Projekten beinhalten:

Weitere Informationen finden sie auf der Website von S.E. Ayang Rinpoche.

Wenn Sie ein Projekt unterstützen möchten oder Fragen haben, können Sie sich auch an die Amitabha Stiftung Deutschland wenden.

Hilfsprojekte der Drikung Charitable Society


 

Mutter mit Kind

Hilfe für sichere Geburten im ländlichen Tibet

Ein Projekt von S.E. Ayang Rinpoche und der Amitabha Stiftung Die meisten Frauen in den ländlichen Gebieten Tibets bekommen ihre Kinder zuhause, oft weit entfernt von Krankenhäusern, die im Notfall eine Unterstützung anbieten können. Die Sterberate von Müttern und Kindern war sehr hoch und so hat S.E. Ayang Rinpoche, der ...
Tempel auf dem Hügel bei Kopan

Amitabha Foundation Tempel und Retreat-Zentrum

Patenschaften für Statuen und OrnamenteVor gut zwei Jahren haben wir neben weiteren Projekten von S.E. Ayang Rinpoche den Aufbau eines Tempels und Retreat-Zentrums in der Nähe von Kathmandu vorgestellt. Neben dem Haupttempel sollen Retreat-Häuser entstehen, wobei jeweils für acht Retreat-Personen (vier Doppelhäuser) ein kleiner Tempel gebaut werden soll.
Mittlerweile ist ...

Unterstützung der Projekte von S.E. Ayang Rinpoche

Die Amitabha Foundation und die Drikung Charitable Society führen verschiedene gemeinnützige Projekte in Tibet, Nepal und Indien durch. S.E. Ayang Rinpoche hat beide Organisationen ins Leben gerufen und die Projekte initiiert. Die finanzielle Situation ist derzeit weltweit angespannt, so dass für die Fortführung der Projekte Spenden benötigt werden. Im Folgenden ...

Aufbau einer Poliklinik und eines Internats in Osttibet

S.E. Ayang Rinpoche liegt die osttibetische Region Kham, in der er aufgewachsen ist, sehr am Herzen. Er plant und begleitet daher den Wiederaufbau seines Stammklosters, den Ausbau eines Internats und die Errichtung einer Poliklinik. Das Kloster hat schon wieder Form angenommen wie man auf dem Bild sehen kann. Das Internat ...