Startseite

Die Drikung Kagyü Linie des tibetischen Buddhismus hat viele große Meister hervorgebracht. Neben der Vermittlung der Lehre des Buddha, gilt insbesondere der Meditation das hauptsächliche Augenmerk. Berühmt ist die Drikung-Linie für ihre kraftvolle Phowa-Praxis, die alle 12 Jahre öffentlich übertragen wird.

Drikung Kagyü News

Lumbini Plakat

Gebete für den Weltfrieden in Lumbini

Im Jahre 2004 wurde der Große Lotus-Stupa in Lumbini, dem Geburtsort Buddhas in Süd-Nepal, von Drubpon Sonam Jorphel Rinpoche mit ...
Lojong Cover breit

Sponsoren für ein Dana-Buch zum Lojong gesucht – und gefunden!!!

Das Sieben Punkte Geistestraining (tib. Lojong) bietet verschiedene Ratschläge, Kontemplationen und Meditationen, die wichtige Übungen und Hilfestellungen sowohl für die ...
Kloster_Bylakuppe

Jährliche Gebete, Meditationen und Rituale im Drikung-Kloster in Bylakuppe, Südindien

Das tibetische Jahr hat erst vor kurzem begonnen und traditionell gibt es in den ersten 15 Tagen des Jahres, aber ...
mongolei_eroeffnung

Endspurt und Einweihung des Drikung-Klosters in der Mongolei

Ein neues Kloster an einem heiligen Ort Wir haben in den vergangenen Monaten immer wieder über die Entstehung des ersten ...

Aktuelle Projekte

Jetzt muss das Kloster beginnen zu leben

Entwicklung einer Klosterkultur in der Wüste Gobi Wie wir im letzten Artikel berichtet haben, konnte das erste Drikung-Kloster in der ...

Der Ort der Güte und des Glücks

Unterstützung für das Retreat-Zentrum von Drubpön Champa Seit 10 Jahre hat Drubpön Champa uns nicht mehr besuchen können. Als er ...

Moderne Entwicklungen im Nonnenkloster Samtenling

Über einige Jahre war es nicht möglich, dass neue Nonnen ins Kloster eintraten. Zunächst war die Finanzierung nicht gesichert, später, ...

Stärkung der buddhistischen Nonnen in Tibet und der Himalaya-Region

Wie war das Leben für eine Nonne in Tibet vor 1959? Ich interviewte einige ältere Nonnen aus Tibet, um dies ...