Junge Maedchen

Das Nonnenkloster Samtenling benötigt weiterhin unsere Hilfe

Seit vielen Jahren unterstützt unser Zentrum die Nonnen des Klosters Samtenling in Dehra Dun. Zahlreiche junge Frauen und Mädchen erhalten dort die Chance auf buddhistische und allgemeine Bildung. Unterschiedliche Vorhaben konnten dank bereitgestellter Spenden schon verwirklicht werden, wie die Anschaffung von Schulbüchern oder der Ausbau der für inzwischen ca. 100 Nonnen notwendigen Räume.

Dennoch benötigen das Kloster und die Nonnen auch weiterhin unsere Unterstützung. In den letzten Jahren sind viele neue Nonnen in das Kloster gekommen. Immer mehr von ihnen sind sehr jung und stammen aus sehr armen oder vom Erdbeben in Nepal betroffenen Familien. Deshalb müssen neben Bildung auch grundlegende Erfordernisse wie Kleidung, Bettwäsche, Hygieneartikel und medizinische Versorgung vom Kloster bereitgestellt werden.

Eine gute Möglichkeit, die Nonnen und das Kloster zu unterstützen, ist die Übernahme einer Patenschaft, die mit ca. 40 € pro Monat den Lebensunterhalt sowie die Ausbildung einer Nonne sichert. Auch geringere Beträge und Einzelspenden sind natürlich eine große Hilfe.

Immer wieder erreichen uns aktuelle Informationen aus dem Kloster, die wir gerne möglichst zeitnah an die Patinnen und Paten weitergeben möchten. Diese Aufgabe – im Sinne der Unterstützung und Entlastung der „Hauptamtlichen“ des Zentrums – habe ich (Ulrike) jetzt übernommen.

Patinnen oder Paten gesucht

Einige junge Nonnen, die noch eine Patin oder einen Paten suchen, stellen wir nachfolgend vor.

Informationen zu den Patenschaften können gerne telefonisch im Aachener Drikung-Zentrum (0241/5153654) oder per Email (patenschaften@drikung.de) angefragt werden.

Ulrike

1) Rinchen Dolkar ist 13 Jahre alt und kommt aus Nepal. Die Mutter hat die Familie verlassen. Der Vater ist Arbeiter. Die drei Brüder sind Mönche im Kloster Jangchubling, Dehra Dun.
2) Pema Dolma ist 9 Jahre alt und kommt aus Nepal. Ihre Familie ist arm und kann die Ausbildung für sie nicht ermöglichen. Sie ist die Schwester von Konchok Palzom.
3) Konchok Chodon ist 9 Jahre alt und kommt aus Nepal. Der Vater hat die Familie verlassen. Die Mutter konnte nicht alleine für die Töchter sorgen. Sie ist die Zwillingsschwester von Konchok Namgyal (Nr. 11).
4) Konchok Sarjay ist 9 Jahre alt und kommt aus Indien. Der Vater ist Inder und arbeitet in einem buddhistischen Kloster. Sie ist die einzige Tochter. Er hofft, dass sie als buddhistische Nonnen Regeln lernt und eine gute Ausbildung erhält.
5) Konchok Dolma ist 7 Jahre alt und kommt aus Ladakh. Ihre Tante ist eine Nonne im Kloster Samtenling.
6) Mepham Dechen ist 7 Jahre alt und kommt aus Ladakh. Ihre Tante ist eine Nonne im Kloster Samtenling
7) Konchok Sangmo ist 12 Jahre alt und kommt aus Nepal. Ihre Tante ist eine Nonne im Kloster Samtenling.
8) Konchok Palzom ist 13 Jahre alt und kommt aus Nepal. Ihre Familie ist arm und nicht in der Lage ihr eine Ausbildung zu ermöglichen. Sie ist die Schwester von Pema Dolma.
9) Konchok Lhamo ist 13 Jahre alt und kommt aus Nepal. Nach dem Erdbeben in Nepal wurde die Situation der Familie so schwierig, dass sie ihre Kinder nicht mehr aus eigener Kraft unterstützen konnten.
10) Pema Sangmo ist 8 Jahre alt und kommt aus Nepal. Sie ist die Schwester von Nyima Sangmo (Nr. 16).
11) Konchok Namgyal ist 9 Jahre alt und kommt aus Nepal. Sie ist die Zwillingsschwester von Konchok Chodon (Nr. 3).
12) Tsetan Dolma ist 13 Jahre alt und kommt aus Ladakh. Tsetan Dolma litt unter einer langwierigen Krankheit. Dies veranlasste sie, ihr Leben und dessen Sinn zu überdenken und sie entschied sich Nonne zu werden. Seitdem ist sie nicht mehr krank gewesen.
13) Laket Dolma ist 7 Jahre alt und kommt aus Sikkim. Wegen einer schwierigen Situation der Familie vieler Kinder schickten ihre Eltern sie mit einer Gast-Nonne in das Kloster.
14) Pema Dechen ist Sharpa 12 Jahre alt und kommt aus Sikkim. Pema‘s Eltern sind Bauern.
15) Sonam Chodrol ist 11 Jahre alt und kommt aus Ladakh. Ihr Bruder studiert als Mönch am Drikung Kagyü College.
16) Nyima Sangmo ist 17 Jahre alt und kommt aus Nepal. Sie ist die Schwester von Pema Sangmo (Nr. 10).
17) Phur Lhamo ist 14 Jahre alt und kommt aus Nepal. Seit ihrem sechsten Lebensjahr hatte sie den Wunsch Nonne zu werden.
18) Sherab Sangmo ist 14 Jahre alt und kommt aus Nepal. Sie liebt es, sich um die Haushunde des Klosters zu kümmern.
19) Stanzin Dolkar ist 13 Jahre alt und kommt aus Ladakh.
20) Rinchen Choytso ist 8 Jahre alt und kommt aus Nepal. Ihre Eltern arbeiten während des Winters als Lastenträger in Dehradun und im Sommer in verschiedenen Jobs in Nepal. Alle Kinder sind entweder Mönche im Kloster Jangchubling oder Nonnen im Kloster Samtenling.
21) Rinchen Wangmo ist 10 Jahre alt und kommt aus Nepal. Ihr Bruder ist Mönch im Kloster Jangchubling.
22) Rinchen Choykit ist 8 Jahre alt und kommt aus Nepal. Ihre Eltern arbeiten während des Winters als Lastenträger in Dehradun und im Sommer in verschiedenen Jobs in Nepal. Alle Kinder sind entweder Mönche im Kloster Jangchubling oder Nonnen im Kloster Samtenling.
23) Rinchen Choydol ist 9 Jahre alt und kommt aus Nepal. In der Familie gibt es viele Kinder. Die Eltern sorgten sich, ob sie sich gut um dieses Kind kümmern könnten. Daher entschieden sie, das Mädchen in ein Kloster zu geben, um so eine gute Erziehung sicherzustellen.
24) Rinchen Lhamo ist 7 Jahre alt und kommt aus Nepal. Rinchen Lhamo stammt aus einer Hindu Arbeiterfamilie. Damit gut für sie gesorgt wird und sie eine gute (Aus-) Bildung erhält, entschieden die Eltern, sie in ein buddhistisches Kloster zu geben.
25) Dechen Dolkar ist 22 Jahre alt und kommt aus Ladakh. Dechen Dolkar sagt: „Ich möchte eine gute Nonne werden, und möchte auch armen Menschen helfen.“
26) Phuntsok Choskit ist 16 Jahre alt und kommt aus Ladakh.
27) Thupten Wangmo ist 21 Jahre alt und kommt aus Ladakh. Thupten Wangmo sagt: „Ich interessiere mich sehr für die buddhistische Religion und möchte sie über die ganze Welt verbreiten.“
28) Phuntsok Dolma ist 18 Jahre alt und kommt aus Ladakh. Phuntsok Dolma sagt: „Ich möchte gerne buddhistische Philosophie studieren.“
29) Stanzin Angmo ist 18 Jahre alt und kommt aus Ladakh.
30) Stanzin Dolkar ist 18 Jahre alt und kommt aus Ladakh. Sie malt gern und ist eine hart arbeitende Nonne.
31) Padma Deachen ist 17 Jahre alt und kommt aus Ladakh. Padma Deachen says: „Es war mein Ziel, Nonne zu werden und nun möchte ich fleißig studieren.“
32) Tsering Dolker ist 17 Jahre alt und kommt aus Ladakh. Tsering Dolker sagt: „Ich war eine lange Zeit krank. Seit ich Nonne geworden bin, bin ich nicht mehr so oft krank.“