Startseite

Die Drikung Kagyü Linie des tibetischen Buddhismus hat viele große Meister hervorgebracht. Neben der Vermittlung der Lehre des Buddha, gilt insbesondere der Meditation das hauptsächliche Augenmerk. Berühmt ist die Drikung-Linie für ihre kraftvolle Phowa-Praxis, die alle 12 Jahre öffentlich übertragen wird.

Drikung Kagyü News

HH_84000

Das Projekt 84000 – die Worte des Buddha übersetzen

S.H. Drikung Kyabgön Chetsang spricht in einem Interview über den großen Nutzen, den die internationale Übersetzung des Kanjur, der Worte ...
Chetsang_1000

Große Drikung-Belehrungen im Jahr des Affen 2016 in Deutschland und Indien

Seine Heiligkeit, der Drikung Kyabgön Chetsang, wird im Jahr des Affen, das am 9. Februar 2016 beginnt an drei Orten ...
Nepal_Wandmalereien

Unterstützung von Drikung-Kloster wegen Erdbebenschäden in Nepal

Es ist ein Jahr her, dass dem starken Erdbeben in Nepal viele Menschen zum Opfer gefallen sind und viele andere ...
MRZ

Übersetzerprogramm im Sommer in Schneverdingen

Seit 2015 findet jeden Sommer im Milarepa Retreat Zentrum ein Übersetzerprogramm unter der Leitung von Khenchen Nyima Gyaltsen statt. In ...

Aktuelle Projekte

photoksar

Hilfe für das abgelegene Dorf Photoksar

Vor einem Jahr wurde die erste Straße in das ca. 200 km von Leh entfernte Dorf gebaut. Manche Jahre ist ...
FMC Ladakh 2015

Den Erfolg des Free Medical Care Camp weiterführen

Im Juni 2015 fand mit großem Erfolg im vierten Jahr ein Free Medical Care Camp in Leh, der Hauptstadt Ladakhs ...
Sponsor Sonam Beitrag

Patenschaften für Tibeter in Bylakuppe, Indien

Die Amitabha Stiftung hat seit 1995 Patenschaften für hilfebedürftige Tibeter erleichtert. Ayang Rinpoche hat uns kürzlich gebeten, Paten für vier ...
Klosterkomplex mit benachbarter Stupa

Ehrenamtliche Handwerkskräfte für das erste Drikung-Kloster in der Mongolei

Die Mongolei war über Jahrhunderte ein Land, in dem der Buddhismus intensiv praktiziert wurde. Es gab mehr als 800 Klöster ...