Sechs Paramitas

Skrt., “das, was das andere Ufer erreicht hat”, das Transzendente, allgemein als “Vollkommenheiten” übersetzt; die höchsten Tugenden, die ein Bodhisattva auf seiner Laufbahn vervollkommnet.

  1. Dana-Paramita (Freigebigkeit)
  2. Shila-Paramita (Ethik)
  3. Shanti-Paramita (Geduld)
  4. Virya-Paramita (Freudige Anstrengung)
  5. Dhyana-Paramita (Konzentration)
  6. Prajna-Paramita (Vervollkommnung der Weisheit).