DBU-Buddhas

Studienprogramm der DBU

Mit diesem Studienprogramm möchte die Deutsche Buddhistische Union den vielfältigen individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten von Interessierten und Dharma-Praktizierenden entgegenkommen. Es ist als ein umfassender Lehrgang konzipiert und besteht aus rund 20 Modulen. Alle Module können einzeln und unabhängig voneinander studiert werden. Ein Einstieg in das Programm ist jederzeit möglich.

Studientage in 2020

  • Modul Gewalt, Krieg und Frieden – Leid bezeugen – Frieden entfalten (Gewalt an Mutter Erde im Hambacher Forst) – Bhante Nyanabodhi & Heinz-Jürgen Metzger,
    3.-5. April 2020, Bildungshaus der Salvatorianerinnen, Kerpen-Horrem nahe Hambacher Forst
  • Modul Schriften, Sprachen, Übersetzungen – Die Grenzen der Sprache – Christoph Klonk & Hans-Günter Wagner;
    5.-7. Juni 2020, Shambala-Zentrum, Marburg
  • Modul Buddha-Dharma-Sangha – Die Drei Juwelen – Bhante Devananda Rambukwelle Thero & Sylvia Wetzel,
    19.-21. Juni 2020, Lotos Vihara Berlin
  • Modul Sterben, Tod und Wiedergeburt – Ethische Herausforderungen in der buddhistischen Sterbebegleitung (Arbeitstitel) – Yesche Udo Regel & Wolfgang Smith
    2.-4. Oktober 2020, Kamalashila Institut, Langenfeld

Weitere Infos