Startseite

Die Drikung Kagyü Linie des tibetischen Buddhismus hat viele große Meister hervorgebracht. Neben der Vermittlung der Lehre des Buddha, gilt insbesondere der Meditation das hauptsächliche Augenmerk. Berühmt ist die Drikung-Linie für ihre kraftvolle Phowa-Praxis, die alle 12 Jahre öffentlich übertragen wird.

Drikung Kagyü News

Rückblick auf zwei Veranstaltungen

Internationale Feier zum 80. Geburtstag von S.H. Drikung Kyabgön Chungtsang Am 27. Oktober, dem tibetischen Feiertag Lhabab Düchen, wurde S.H ...

Botschaft S.H. des Dalai Lama an die Klimakonferenz der Vereinten Nationen 2021

Ich freue mich, dass die Klimakonferenz der Vereinten Nationen COP26 in Glasgow (Schottland) stattfinden wird, um Lösungen für die Klimakrise ...

Botschaft zum Vesakh-Fest 2021 aus dem Vatikan

Buddhisten und Christen: Eine Kultur der Fürsorge und Solidarität fördern Schreiben vom Päpstlichen Rat für den Interreligiösen Dialog Liebe buddhistische ...

Neues Buch von Khenchen Könchog Gyaltsen Rinpoche

Khenchen Könchog Gyaltsen Rinpoche ist vielen Praktizierenden durch seine tiefgründigen Unterweisungen und humorvolle Art bekannt. Zudem hat er viele Bücher ...

Aktuelle Projekte

Sonam Chodrol ist leider verstorben

Leider hat uns die unten stehende Nachricht erreicht, dass Sonam Chodrol am 21. Mai verstorben ist. Wir haben alle gehofft, ...

Bitte helft Lho Ontul Rinpoche die Einwohner von Tso Pema zu versorgen

Fundraising für Tso Pema: Eine Gemeinschaft, die Nahrung braucht Lieber Dharma-Brüder und -Schwestern, wir alle befinden uns inmitten beispielloser Zeiten, ...

Hilfe für Tagelöhner in Indien

In Südindien sind die Tagelöhner am stärksten von der Pandemie betroffen. Sie haben ihre Arbeit verloren und große Schwierigkeiten, während ...

Das Nonnenkloster wächst weiter

Kurzer Bericht aus dem Kloster Samtenling - Dem Kloster gehören jetzt insgesamt 100 Nonnen an. Vierzehn Nonnen im Alter von ...