Lotus Stupa1

14. Gebete für den Weltfrieden in Lumbini, Nepal

vom 5.-21. Februar 2019 am Großen Drikung Kagyü Lotus Stupa

Liebe Dharma-Freunde,

die Leitung des Drikung Kagyü Ngedön Palri Klosters und die Drikung Kagyü Dharmaraja Stiftung freuen sich mitteilen zu können, dass bei der glückverheißenden Gelegenheit des tibetischen Neujahrs (5. Februar 2019) und zum Beginn des ersten Monats, in welchem Buddha Shakyamuni eine Vielzahl von Wundern gezeigt hat, die diesjährigen „Gebete für den Weltfrieden“ und das Chakrasamvara (tib. Khorlo Demchog) Drubchen vom 5.-21. Februar 2019 an dem Großen Drikung Kagyü Lotus Stupa in Lumbini abgehalten werden.

Wir sind glücklich, dass unser kostbarer und unvergleichlicher Lehrer S.E. Drubwang Sonam Jorphel Rinpoche das Gebet anleiten wird. Mit aufrichtiger Dankbarkeit möchten wir günstige Bedingungen für sein langes Leben, seine endlosen mitfühlenden Aktivitäten und die spontane Erfüllung all seiner Vorhaben zum Wohl der lebenden Wesen schaffen. Deshalb hat das Organisationskomitee beschlossen, dass alle Teilnehmer eine Buddha Amitayus Langlebenszeremonie am Schluss des derzeitigen Gebets zusammen durchführen.

Des Weiteren besitzen wir, um den dringlichen Bitten aller seiner Schüler zu entsprechen, Rinpoches Zusage, mit der er gütig weitere Unterweisungen und Einweihungen verspricht:

Mögen alle, die Vertrauen und Hingabe in Bezug auf den Buddhadharma, die Drikung Kagyü Linie und Drubwang Rinpoche, unseren kostbaren Lehrer besitzen, die Gelegenheit nutzen und sich am Geburtsort von Buddha Shakyamuni versammeln, um in diesen ruhelosen Zeiten zum Wohle aller Lebewesen zu praktizieren.

Aufgrund der sehr hohen Kosten für die Vorbereitung und Durchführung der ganzen Veranstaltung sind großzügige Spenden unentbehrlich. Dies nicht nur, um die Kosten für die laufende Veranstaltung zu decken, sondern auch um den Fortbestand dieser kostbaren spirituellen Zusammenkunft zu sichern. Herzlichen Dank an Sie, dass Sie ernsthaft erwägen, diese Belehrungen zu unterstützen, wann immer es Ihnen möglich ist.

Beigefügt finden Sie das vorläufige Programm. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte per Email oder Telefon an das Büro des Klosters:

Drikung Ngedön Palri Büro
Konchog Dorje (Lumbini): +977-981 344 96 93
Lobpön Norbu (Kathmandu): +977-980 377 98 98
Email: drigungrinchenpalri@gmail.com
Facebook: Rinchen Palri Monastery

Bitte berücksichtigen Sie, dass eventuell Änderungen ohne vorherige Ankündigung eintreten können.

Mit den besten Wünschen im heiligen Dharma
Das Organisationskomitee

Kathmandu, 09. Oktober 2018

Vorläufiges Programm

Datum Vormittags Nachmittags
05.02. Chakrasamvara-Ritual Chakrasamvara-Ritual
06.02. Chakrasamvara-Ritual Chakrasamvara-Ritual
07.02. Chakrasamvara-Ritual Chakrasamvara-Ritual
08.02. Chakrasamvara-Ritual Chakrasamvara-Ritual
09.02 Chakrasamvara-Ritual Chakrasamvara-Ritual
10.02 Chakrasamvara-Ritual Chakrasamvara-Ritual
11.02. Abschluss und Auflösung des Sand-Mandala Abschluss und Auflösung des Sand-Mandala
12.02. Eröffnungszeremonie der „Gebete für den Weltfrieden“ Friedensgebete
13.02. Friedensgebete Erklärungen zum Chakrasamvara-Tantra
14.02. Friedensgebete Erklärungen zum Chakrasamvara-Tantra
15.02. Friedensgebete Friedensgebete
16.02. Friedensgebete Einweihung der Achi Chökyi Dölma
17.02. Friedensgebete Friedensgebete
18.02. Friedensgebete Ausführliche Torma-Einweihung
19.02. Langlebensritual für S.E. Drubwang Sonam Jorphel Rinpoche Langlebensritual für S.E. Drubwang Sonam Jorphel Rinpoche
20.02. Langlebensritual für S.E. Drubwang Sonam Jorphel Rinpoche Langlebensritual für S.E. Drubwang Sonam Jorphel Rinpoche
21.02. Langlebensritual für S.E. Drubwang Sonam Jorphel Rinpoche Abschluss der der 14. Gebete für den Weltfrieden

Unangekündigte Programmänderungen vorbehalten!

Übersetzung von Rolf Blume