Sugata

Skrt., “der wirklich Gegangene; der zu dem segensreichen Ort (Shunyata) gegangene”. Jemand, der durch Vervollkommnung der Weisheit und des Mitgefühls die Buddhaschaft erlangt hat. Hier – Ein Beiname des Buddha.