Ngöndro

tib., die “vorbereitenden Übungen” zur Verwirklichung von Mahamudra. Sie bestehen aus den 

  1. vier allgemeinen Vorbereitungen (aller Schulen) – die Kontemplation über den Kostbaren Menschenkörper, Vergänglichkeit, Karma und das Leiden im Samsara
  2. vier besonderen Vorbereitungen (des Vajrayana) – die Zufluchtnahme, die Reinigungspraxis des Vajrasattva, die Mandala-Opferung und das Guru-Yoga.
  3. speziellen Vorbereitungen – die Entwicklung von Bodhicitta.

Im Tiefgründigen Fünffachen Pfad von Mahamudra sind alle Vorbereitenden Übungen im ersten Teil (die Entwicklung von Bodhicitta) enthalten.