Retreat-Zentrum

Baufortschritt des Retreat Centers bei Kathmandu

Retreat-Zentrum

Das neue Retreat-Zentrum der Amitabha Foundation in der Nähe von Kathmandu nimmt Form an. Der Rohbau des Haupttempels ist schon sehr weit vorangeschritten wie auf den Fotos zu sehen ist. Die Holzarbeiten sowie die Malereien sind begonnen worden. Auf den Bildern wird auch die grandiose Lage auf dem Hügel oberhalb von Kopan deutlich.

 

Retreat-Häuser

Auf dem Gelände sollen nach und nach Retreat-Häuser entstehen, wobei jeweils für acht Retreat-Personen (vier Doppelhäuser) ein kleiner Tempel gebaut werden soll. Es ist möglich, den Bau der Retreat-Häuser zu unterstützen oder eine komplette Retreat-Haushälfte zu finanzieren. Dadurch hat man jederzeit die Möglichkeit, diese Räumlichkeiten zu nutzen. Zu Zeiten, in denen man nicht vor Ort ist, soll die Unterkunft anderen Praktizierenden zur Verfügung stehen.

Nähere Informationen sind auf http://ayangrinpoche.org erhältlich oder können dort per Email angefragt werden. 

 

Nordost-Ansicht Südost-Ansicht   

Erstellt am 31.1.2008